2020 – neue Termine für die Meisterschaften!

>> 2019 findet keine – Mensch ärgere Dich nicht®-Weltmeisterschaft statt << Die nächste WM ist am 30.08.2020 geplant!

Bitte Termine 2020 vormerken!

Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

03.05.2020        Deutsche Mensch ärgere Dich nicht® Meisterschaft (geplant)

30.08.2020        Mensch ärgere Dich nicht® Weltmeisterschaft

 

Das TURNIER-Jahr 2019 ist abgeschlossen.

Für dieses Jahr sind alle TURNIERE abgehalten. Das Jahr 2020 ist in voller Planung. Hier veranstalten wir vorraussichtlich wieder eine Deutsche – als auch eine Weltmeisterschaft. Alsbald die Anmeldung dafür freigeschalten sind, unterrichten wir euch wieder hier.

Bis dahin – viel Spaß in den vielen „Trainingslagern“!

Deutsche „Mensch ärgere Dich nicht®“ Meisterschaft 2019

„Wir bringen spielend Generationen aller Nationen friedlich an einen Tisch“

Ob Kinderzimmer, Seniorenwohnanlage, Krankenhaus, Hotel…, meist jedoch ist es ganz einfach in jedem Wohnzimmerschrank zu finden. In Frankreich nennt man es „T‘en fais pas“,  in den USA heißt es „Frustration“ und in den Niederlanden „Mens, erger je niet“.

Fast jeder in Deutschland kennt es und hat schon einmal damit gespielt oder zumindest davon gehört. Einfache Spielregeln, griffige Spielfiguren in den vier Grundfarben und ein überschaubares Spielfeld mit einfacher Grafik. Es gehört seit Jahrzehnten zu den meistverkauften (70 Millionen Exemplare) Brettspielen.

Genau, die Rede ist vom allseits beliebten „Mensch ärgere Dich nicht®“.

Jährlich, am Sonntag nach dem 1. Mai, findet die Deutsche „Mensch ärgere Dich nicht®“ Meisterschaft (MÄDN-DM) statt.

So auch am vergangenen Wochenende, als sich 172 Spielbegeisterte aus ganz Deutschland (Bochum, Berlin, Bayreuth, Freiburg, Saarlouis etc.) zum Event des Jahres, in der mit viel Aufwand durch den CDU OV Baiertal dekorativ gestalteten katholischen Gemeindehalle in Wiesloch-Baiertal, einfanden.

In drei Spielrunden, mit je 45 Minuten Spieldauer, wurde in jeweils wechselnder Zusammensetzung an den Spielbrettern in den Kategorien Einzel oder Team (4 Personen) um den Sieg gekämpft. Das Alter der Kontrahenten reichte von 10  bis

78 Jahre. Es waren Gruppen von Firmen, Familien, Vereinen und Parteien vertreten.

Erstmalig traute sich in diesem Jahr ein Team der Bundeswehr an die Bretter. Damit wurde der Bogen zum Ursprung des Spiels in Deutschland gespannt.

Das erstmals 1910 erschienene und dann ab 1914 in Serie produzierte Spiel gilt als populärstes Gesellschaftsspiel Deutschlands. In seiner heutigen Form wurde es in den Wintermonaten 1907/1908 von Josef Friedrich Schmidt (Schmidt Spiele) erfunden. Während das Spiel in den ersten Jahren nicht sonderlich erfolgreich war, schaffte es im Ersten Weltkrieg den Durchbruch. Josef Friedrich Schmidt schickte 3000 Spiele an Lazarette, damit sich die Soldaten die Langeweile vertreiben konnten. Damit begann der Siegeszug von „Mensch ärgere dich nicht®“.

Langeweile kam bei der 13. MÄDN-DM bei den Teilnehmern nicht auf. Davon konnten sich auch die zahlreichen Besucher*innen überzeugen. Ging es an manchen Tischen ruhig,  konzentriert und eher beschaulich zu, war hiervon an anderen Tischen nichts zu merken. Laute Jubelrufe aber auch kräftiges Gestöhne war in der ganzen Halle zu hören. Alle Teilnehmenden und Besucher konnten sich die ganze Zeit über in der Cafeteria bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen verwöhnen lassen, während im Bistro der Kurpfälzische Fanfarenzug Wiesloch e.V. mit handfesteren kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl sorgte

Nach Ende der drei Vorrunden und der Endspiele, standen endlich um 18:30 Uhr die Sieger*innen fest. Die bisherigen Titelträger*innen konnten nicht an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen.

Die neuen Titelträger*innen sind :

            Einzelwertung:         Klaus Stadelmaier, Saarlois

            Teamwertung:          DoPaMaTi, Heidelberg

(Domenic Feuchter, Hermann Max,

 Marie Chavilié und Tim Lauber)

Den Platzierten wurden Pokale und Medaillen durch Herrn MdL Karl Klein überreicht, welche vom Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, Fa. Optik Billmaier und dem Oberbürgermeister der Stadt Wiesloch gespendet wurden.

Sachpreise wurden gesponsert durch Schmidt-Spiele Berlin, Auto Wagner Wiesloch, Welde Bräu Plankstadt, Lotto Baden-Württemberg und Nussbaum-Medien St.Leon-Rot.

Mit der Verabschiedung durch den Organisator von das-TURNIER, Andreas Grimm, ging wieder ein erlebnisreicher, spannender und einmaliger Tag zu Ende.

Die Deutsche Meisterschaft im „Mensch ärgere Dich nicht®“ ist eine Benefiz-Veranstaltung, deren Erlös in diesem Jahr dem Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Mannheim zukommt.

AKTUELL: Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft!

Teamwertung

DoPaMaTi989 PunkteDeutsche Meister
Die Familienclowns853 PunkteDeutsche Vizemeister
The Unstopable775 Punkte3. Platz
Die Killerbienen772 Punkte4. Platz

Einzelwertung

Klaus Stadelmaier300 PunkteDeutscher Meister
Elfriede Wilze271 PunkteDeutsche Vizemeisterin
Lydia Mollenhauer150 Punkte 3. Platz
Karl-Heinz Leonhardt109 Punkte 4. Paltz

Berichterstattung von RONTV.de

Weltmeisterschaft am 26. August 2018

Es ist wieder soweit am 26. August findet die Weltmeisterschaft im Mensch-ärgere-Dich-nicht statt. Weitere Informationen über das Menü auf dieser Seite.

Aufgrund der aktuellen Anpassungen im Datenschutz müssen wir unseren Anmeldeprozess leider etwas anpassen.